Startseite

In die Zunkunft wandern, das Ziel ist Mittelamerika, aber wohin genau soll die Reise gehen ?

Wie bieten Ihnen in 3 Ländern, traumhafte Grundstücke und Häuser zum Kauf an.
Informieren Sie sich jetzt,über die Möglichkeiten in Mittelamerika Fuß zu fassen und sich ein Traum von unbeschwertheit im Alter zu erfüllen.

Costa Rica, ein traumhaftes idyllisches Fleckchen Erde mit Küstenabschnitten am Karibischen Meer und dem Pazifik.

Es ist bekannt für seine Strände, Vulkane und biologische Artenvielfalt, die Einwohnerzahl beläuft sich auf ca. 4,5 Millionen Menschen und zieht seit Jahren immer mehr Menschen wie US Pensionäre und Auswanderer aus aller Welt an.

Das tropische Wetter und die niedrigen Lebenshaltungskosten, bietet Ihnen einen gesunden und bezahlbaren Lebensraum.
Die Lebensqualität ist unglaublich hoch und Ihr Ersparnisse reichen weit über Ihren Lebensstil hinaus.

Es gibt unzählige Vorteile sich für ein Leben in Costa Rica zu entscheiden, viele Menschen haben hier schon Ihr neues Zuhause gefunden. Viele Einwohner die einst als Reisende und Urlauber kamen und sich in das Land verliebten sind nun geblieben.

Sie könnten der nächste sein!

Panama liegt zwischen Costa Rica und Kolumbien.
Bekannt ist es durch den Panamakanal.
Die wichtigste Seeverbindung zwischen Pazifik und der Karibik bringt Schiffe, Touristen und Geld ins Land.

Wenn Sie ein festes monatliches Einkommen besitzen, bekommen Sie ohne weiteres hier eine Aufenthaltsgenemigung.

Ein wichtiger Hinweis für deutsche Pensionäre, die Rente wird auch nach Panama gezahlt.
Das Land ist besonders für Aussteiger attraktiv, schon wegen der natürlichen Lebensweise in Küstennähe und den günstigen Lebenshaltungskosten im Land.
Wer also ein Altersdomizil in Panama in betracht zieht und ein schönes Grundstück sucht ist hier genau richtig.

Wir beraten Sie gern.

Paraguay bietet keine typische Strandlandschaft wie Panama, jedoch Punktet es mit natürlicher Schönheit und prägt sich somit mit seinen subtropische Wäldern und Sumpflandschaften tief in die Herzen der Einwohnen und Urlauber ein.

Um nach Paraguay auswandern zu können, müssen Sie einen Reisepass haben – aber kein Visum.
Damit erhalten Sie eine dreimonatige Aufenthaltsgenehmigung. In der Regel reisen Einwanderer als Touristen ein und beantragen anschliessend in Paraguay die unbefristete Aufenthaltserlaubnis.

Bei deutschen Einwanderern sind die bekanten Hauptstäde Asunción, San Bernadino, Paraguari und Caaguazú sehr beliebt und gewinnen immer mehr an Interesse.

Neben den geringen Lebenshaltungskosten und Steuern spricht auch das moderate Klima, und die immergrüne Natur für sich.

Zudem bietet die Gastfreundlichkeit der Paraguayer den Rentnern eine bessere Lebensqualität als in Deutschland und vielleicht verändert es auch schon bald Ihr Leben.

Genießen Sie diese farbenvielfalt und ausgeglichenheit der noch teilweise unberührten Natur von Costa Rica, Panama oder Paraguay.

Haben wir Ihr Interesse geweckt, so freuen wir uns auf Ihre Anfragen.

Ihr Matthias Schellenberg

 

 

 

 

Telefon: +49 178-85 77 606
E-Mail: info@auswander-amerika.de